Schweitzer: Schrift und Sprache der 4. Dynastie. Gebunden

  • Schrift und Sprache der 4. Dynastie. Gebunden
  • Simon D. Schweitzer
  • xi, 650 Seiten. 2005. Menes: Studien zur Kultur und Sprache der ägyptischen Frühzeit und des Alten Reiches
Als Referenzwerk für die Beschäftigung mit der Grammatik des Altägyptischen ist noch immer die Grammatik von Edel (1955/1964) anzusehen. Modifikationen haben die Beschreibungen des Verbalsystems durch Allen und Doret erfahren. Es ist aber zu bemerken, dass man sich bei diesen grammatischen Studien vor allem auf die biographischen Inschriften der 5. und 6. Dynastie und auf die Pyramidentexte stützt. Eine spezielle Behandlung des Ägyptischen der 4. Dynastie fehlt bislang. Ebenso ist eine ausführliche Beschreibung des Schriftsystems des Alten Reiches, welche für die Frühzeit durch Jochem Kahl * vorgenommen wurde, ein Desiderat geblieben. Das Werk von Simon D. Schweitzer schließt diese Forschungslücken nun auch für die Zeit der großen Pyramiden. Nach Vorstellung des Corpus der Inschriften der 4. Dynastie werden zunächst die Phonem- und die Graphemsprache behandelt. Im Anschluss daran bietet das Buch eine ausführliche Darstellung der Grammatik dieser Zeit. Im Anhang finden sich zudem Listen der Schriftzeichen, Lautwerte, Inversionen, Komplementierungen und Verbalformen.
!
 <<