sommer

Sommer: Die Phönizier. Handelsherren zwischen Orient und Okzident. Hardback

  • Die Phönizier. Handelsherren zwischen Orient und Okzident.
  • By M. Sommer.
  • Linen-bound, 283 pages
Kaum ein Volk hat dem antiken Europa - erst Hellas, dann Rom - so viele Impulse gegeben wie die Phönizier, kulturell, wirtschaftlich, gesellschaftlich und politisch. Von der Küste des heutigen Syrien und Libanon ausgehend, gründeten sie ab 1000 v.Chr. zahlreiche Kolonien entlang der Mittelmeerküste. Trotzdem ist von diesen erfahrenen Seefahrern und gewitzten Kaufleuten, den Gründern Karthagos und Überbringern der Alphabetschrift, nur wenig überliefert. Nachdem die Städte der Phönizier dem Erdboden gleich gemacht worden waren, tilgten die Sieger auch ihre Spuren aus dem kulturellen Gedächtnis des Abendlands. Dennoch stehen am Anfang vieler Entwicklungen, die für typisch europäisch gehalten werden, Innovationen und Kulturtechniken, welche die Phönizier aus Vorderasien über das Mittelmeer gebracht haben. Michael Sommer präsentiert den neuesten Forschungsstand in einer gut lesbaren Kulturgeschichte.
!
 <<